4Packaging Logo

Einprägsam bis ins feinste Detail

Um sich am Markt von Wettbewerbsprodukten abzuheben, werden Verpackungen heute immer aufwendiger veredelt. Vor allem bei Prägungen steigen die Ansprüche an die Feinheit und den Detailreichtum. Diesen Qualitätsanforderungen ist 4packaging bestens gewachsen. Denn neben den hochpräzisen CNC-Fräsmaschinen, die Qualität mit maximaler Wirtschaftlichkeit verbinden, setzen wir bei umfang- und detailreichen Designs auf die Effektivität modernster Lasertechnologien. Als langjähriger Innovationspartner des Maschinenherstellers Hell haben wir sämtliche Entwicklungsschritte seit der Markteinführung des ersten Hochleistungslasers begleitet und verfügen über langjährige Erfahrungen in dieser Technologie. Die Druckergebnisse dieser Prägungen überzeugen durch ihre nachhaltige Haptik. Großflächige Mikroprägungen und Hintergrundstrukturen setzen wir mit maximaler Detailtreue um. Mit einem perfekt abgestimmten, hochautomatisierten Workflow können wir unsere Kunden nicht nur von der Präzision unserer Prägeformen überzeugen, sondern auch von der überlegenen Wirtschaftlichkeit in deren Herstellung. Die Möglichkeiten und Leistungsfähigkeit unserer Prägeform-Produktion sind eng verbunden mit unserem perfekt abgestimmten Equipment und unserer fundierten Prozesskompetenz.

CNC-Fräse

Diese hochpräzise CNC-Fräsmaschine eignet sich für den effizienten Einsatz bei Rundgravuren insbesondere für Logos und Designelemente. Sie verbindet hohe Produktionsqualität in Form von stabilen und nachhaltig fühlbaren Prägungen mit maximaler Wirtschaftlichkeit und Effektivität. 

Cellaxy

Unsere Hochleistungslaser zur Direktstrukturierung von Prägeformen fertigen aufwendige Designs wesentlich schneller als CNC-Fräsen. Dies wirkt sich entsprechend positiv auf die Lieferzeiten aus. Die Einsatzmöglichkeiten sind absolut flexibel und je nach Anforderungen variabel. Dank seiner hohen Leistungsdichte können wir Kupferoberflächen genauso bearbeiten wie Zink, Aluminium, Nickel, Stahl und Messing. Einzigartig ist auch seine Detailtreue und Wirtschaftlichkeit.

Präge-Proof

Prägewerkzeuge sind aufwändig und kostenintensiv in ihrer Herstellung. Unser Vorab-Muster auf Originalmaterial dient unseren Kunden als verbindliche Vorlage für die finale Freigabe bzw. als Basis für letzte Korrekturwünsche. Das Relief wird nach Freigabe 1:1 auf das Produktionswerkzeug übertragen.

Anprägung

Mit Hilfe einer Universal-Prägekassette kann, unabhängig vom eingesetzten Prägesystem, jede Prägeform auf Originalmaterial probegeprägt werden. Ziel dieser Anprägung ist es, unseren Kunden eine möglichst genaue Simulation des rotativen Prägeergebnisses der Produktion zur Qualitätssicherung vorzulegen. Inhalt, Profil, Geometrie und Leistungsreserven werden bei jeder Form genauestens dokumentiert.

Automatische Prägeform-Verchromung

Im letzten Arbeitsschritt werden alle Prägegravuren in einer automatisierten, horizontalen Anlage mit einer Chromschicht versiegelt. Diese umweltgerechte Versiegelung der Prägeform erhöht die Beständigkeit gegen äußere Einflüsse und garantiert so eine längere Lebensdauer.

Beschaffung von Anbauteilen

Die Prägezylinder werden mit den nötigen Anbauteilen versehen und einbaufertig angeliefert.