4Packaging Logo

Die Qualität unserer Druckformen macht sich in der Produktion bezahlt

In der Markenartikelindustrie nimmt die Sortiments- und damit die Verpackungsvielfalt über die Jahre stetig zu. Bei steigender Änderungsfrequenz der Designs und gleichzeitig rückläufigen Auflagen wird die Minimierung der Vorlaufzeiten erfolgsentscheidend. Nur so kann auf neue Marktanforderungen unmittelbar reagiert und ein entsprechender Wettbewerbsvorteil gesichert werden. Diesen Ansprüchen begegnet 4packaging als Hersteller von Tiefdruckformen mit einem Höchstmaß an Automatisierung und Standardisierung, Flexibilität und Dynamik. Die konsequente Investition in neueste Technologien bei Maschinen und Software versetzt uns in die Lage, höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Durch die enge und konstruktive Zusammenarbeit mit den Maschinenherstellern haben wir uns in unserer Branche zum Technologieführer entwickelt. Eine wichtige Basis, um die Innovationsstrategien unserer Kunden proaktiv zu unterstützen. Mit modernsten Produktionstechnologien, fundiertem Know-how und schlanken Prozessen garantieren wir unseren Kunden kürzeste Lieferzeiten, eine konstant hohe Qualität der Druck- und Prägeformen sowie optimale Druckbedingungen.

Mehr Produktionssicherheit mittels Andruck

Nachdem ein Auftrag alle Prozessschritte durchlaufen hat, wird abschließend von jedem Zylinder ein Andruck generiert. Dieser dokumentiert die Richtigkeit der Druckform hinsichtlich Text, Stand und Farbverbindlichkeit. Um die Produktionsbedingungen möglichst exakt zu simulieren, werden für den Fortdruck Original-Material und Original-Farben eingesetzt. Unser perfekt abgestimmtes Colour Management erlaubt es uns darüber hinaus, mit standardisierten Farben Ihr späteres Druckergebnis bestmöglich zu simulieren.

Inline Prozesskontrolle

Es gibt mehrere messbare Prozessparameter für einen Tiefdruckzylinder, die unter Einhaltung der Toleranzen, eine optimale Verdruckbarkeit gewährleisten. Dazu gehören Rauheit, Kupferhärte und Durchmesser, deren Werte bei uns vollautomatisch bei jedem Zylinder ermittelt werden. Unsere, in den Automatikablauf integrierte Messstation, kontrolliert jeden Zylinder unter Berücksichtigung der Kundenvorgaben und Toleranzwerte. Abweichungen, die außerhalb der Toleranz liegen, werden somit früh im Ablauf erkannt und angepasst.

Vollautomatische Gravur

Zur Bebilderung der Tiefdruckformen setzen wir die neusten und modernsten Gravuranlagen ein. Entsprechend können wir Ihnen qualitativ den höchsten Standard bieten und gleichzeitig Rüst- und Abstimmungszeiten sowie Ausschuss minimieren. Hinzu kommt, dass wir dank vollautomatischer Produktionsprozesse rund um die Uhr arbeiten und so problemlos auf Ihre kurzfristigen Anforderungen reagieren können. Denn auch die Graviermaschinen sind ein elementarer Teil unseres Colour Managements, welches höchste Reproduzierbarkeit in der Praxis garantiert.

Hochleistung mit dem Cellaxy-Direktlaser

Unser Hochleistungslaser zur Direktstrukturierung von Tiefdruckformen ist in der Lage, Strich- und Halbtonformen direkt in Kupfer abzubilden. Damit ist 4packaging der erste Druckformhersteller, der direkt in Kupfer gelaserte Druckformen in einer Qualität anbieten kann, die der Ätzung mehr als ebenbürtig ist. Mit dem besonderen Plus: Dank der komplett automatisierten Prozesse reduzieren sich die Lieferzeiten auf ein Minimum. Der Cellaxy-Direktlaser deckt alle Anforderungen ab: Angefangen von marktüblichen, hochauflösenden Strichformen, über technische Walzen beispielsweise für Strukturlacke, bis hin zu Security Applikationen.

Umarbeitungen und Neuanfertigung von Rohlingen

Auch bei der Neuanfertigung von Rohlingen und Umarbeitung können Sie auf die Leistungsfähigkeit von 4packaging bauen. Wir garantieren Ihnen einen reibungslosen Ablauf und reduzieren die marktüblichen Lieferfristen bei Umarbeitungen auf ein Minimum.